Laufen

Seit vielen Jahren gehe ich schon laufen: Am Anfang ehr selten, dann kamen Volksläufe von 5 km oder 10 km. Danach bin ich meinen ersten Halbmarathon in Zündorf (Köln) gelaufen. Es folgten Halbmarathons in Bonn, Freiburg und Koblenz. Die bisherige Krönung meines Läuferlebens war meine Teilnahme am Köln-Marathon am 03. Oktober 2010, drei Tage vor meinem 40zigsten Geburtstag. Insgesamt habe ich jetzt drei Marathons, zweimal Köln, einmal Frankfurt.

Nachdem ich lange Zeit eine Polar Plusuhr hatte, bin ich Anfang 2010 auf die Garmin Forerunner 305 umgestiegen. Die Ihr zeichnet per GPS die Strecke auf –  das geht heute auch gut mit Apps fürs Handy. Als die 305er kaputt war, habe ich mir den Nachfolger 310XT gekauft, sie ist bis heute im Einsatz.

Einige meiner Trainingsstrecken habe ich mal hier aufgelistet. Mit einem Klick auf die Überschrift wird Euch die Strecke auf einer OpenStreetMap-Karten mit einer kurzen Beschreibung angezeigt.

  • Strecke 1: 15, 6 km
    Altstadt – Pfaffendorf – Bienhorntal – Arzheim – Arenberg – Festung
  • Strecke 2: 35 km
    Ehrenbreitstein – Vallendar – Niederwerth – Bendorf – Urmitz – St. Sebastian – Neuendorf
  • Strecke 3: 27 km über Borkum